Neutrogena Handcreme – unparfümiert

Neutrogena Handcreme – unparfümiert
Bewertung unserer Produkttester:
Community Bewertung:
4,39 € bei Amazon

Handcremes gibt es wie Sand am Meer. Probiert habe ich auch schon viele. Dennoch bin ich bei der „originalen Neutrogena Handcreme mit der norwegischen Formel“ hängen geblieben. Diese Handcreme hatte früher schon meiner Mutter, allerdings die normale parfümierte.

Wie der Name schon sagt ist die Handcreme unparfümiert, was wieder ein Stückchen zur Umwelterhaltung und eventuell auch zu unserer Gesundheit beiträgt. Neutrogena hat es meiner Meinung nach geschafft. Meine Hände sprechen voll darauf an, eine Handcreme mit länger anhaltener Wirkung ist mir noch nicht unter gekommen. Einzig allein die fast schon gelartige Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig. Hier an der Stelle kann ich aber einen kleinen Tipp loswerden: Wenn ihr direkt nachdem Händewaschen ein bisschen Creme in die Mitte eurer Hand machen und diese gut verreibt, so ist erstens die Konsistenz besser, zieht schneller ein und ihr verbraucht nicht soviel Handcreme! Da es sich hier um Konzentrat, bzw. „konzentrierte Handcreme“ handelt, ist diese Vorgehensweiße nachdem Händewaschen glaube ich gar nicht so verkehrt.

Die Creme zieht mäßig schnell ein und hält sehr lange an. Selbst mein Mann benutzt diese mit seinen „Arbeitshänden“ und seine Hände sind viel geschmeidiger und nicht mehr so trocken weiß und auch die Hornhaut an seinen Fingern ist nicht mehr so hart.
Auf der Verpackung steht die 75ml reichen für 300 Anwendungen. Ich habe Sie jetzt nicht gezählt, aber Sie hält schon sehr lange! Aber 300 Anwendungen? Glaube ich fast nicht, da müsste man ja Babyhände haben!

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Neutrogena Handcreme, kann Sie nur empfehlen. Andere Cremes ziehen vielleicht schneller ein, sind angenehmer zu verreiben in den Händen, aber diese funktioniert und zwar langanhaltent!

  • Neutrogena Handcreme – unparfümiert

Schreibe einen Kommentar